Gesichtsöl auf Haut

Gesichtsöl – So wendest du es bei deinem Hautbild richtig an

Die richtige Pflege unserer Haut ist von großer Bedeutung. Eine wertvolle Ergänzung in der Hautpflegeroutine ist das Gesichtsöl. Es wird oft unterschätzt, birgt jedoch zahlreiche Vorteile für unterschiedliche Hautbilder. Wir möchten dir zeigen, wie du ein Gesichtsöl richtig anwenden kannst, um das Beste aus deiner Haut herauszuholen.

Gesichtsöl auf Haut

Was ist Gesichtsöl?

Ein Gesichtsöl ist ein wunderbares Produkt, das aus verschiedenen natürlichen Ölen und Extrakten besteht. Es liefert der Haut essentielle Nährstoffe, Vitamine und Antioxidantien. Anders als häufig vermutet, kann Gesichtsöl sowohl bei fettiger als auch bei trockener Haut verwendet werden. Es bietet eine vielseitige Lösung für verschiedene Hautprobleme und verbessert das allgemeine Hautbild.

Gesichtsöl – besser als jede Creme!

Ein Gesichtsöl bietet eine echte Alternative gegenüber herkömmlichen Cremes. Obwohl Cremes auf Wasserbasis für viele Hauttypen geeignet sind, gibt es bestimmte Vorteile, die Gesichtsöle bieten können:

  • Tiefere Feuchtigkeit: Gesichtsöle haben eine reichhaltige, ölige Konsistenz, die tief in die Haut eindringen kann. Dadurch bieten sie eine intensivere Feuchtigkeitsversorgung und helfen, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Im Vergleich dazu können Cremes aufgrund ihrer wasserbasierten Formulierung manchmal schneller verdunsten und die Feuchtigkeit nicht so tief in der Haut einschließen.

  • Schutz der Hautbarriere: Gesichtsöle können helfen, die natürliche Hautbarriere zu stärken. Sie bilden eine Schutzschicht auf der Haut, die dazu beiträgt, Feuchtigkeit einzuschließen und äußere Umwelteinflüsse abzuwehren. Dies kann besonders bei trockener und empfindlicher Haut von Vorteil sein, da die Haut vor dem Verlust von Feuchtigkeit und Nährstoffen geschützt wird.

  • Vielseitige Anwendung: Gesichtsöle können für verschiedene Hauttypen und -zustände angepasst werden. Durch die Auswahl spezifischer Öle und Inhaltsstoffe kann das Gesichtsöl individuell auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt werden. Es kann dazu beitragen, fettige Haut zu regulieren, trockene Haut intensiv zu pflegen, empfindliche Haut zu beruhigen und Unreinheiten zu reduzieren.

  • Natürliche Inhaltsstoffe: Viele Gesichtsöle bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen und enthalten keine synthetischen Zusätze oder Konservierungsmittel. Sie sind reich an Antioxidantien, Vitaminen und essentiellen Fettsäuren, die die Hautpflege unterstützen und zur Gesundheit der Haut beitragen können.

KOKEBI Afrikanisches Gesichtsöl

Bestimme dein Hautbild

Bevor du Gesichtsöl in deine Pflegeroutine integrierst, ist es wichtig, dein individuelles Hautbild zu bestimmen. Die Kombination aus Hauttyp und Hautzustand ermöglicht es dir, das richtige Gesichtsöl auszuwählen und optimale Ergebnisse zu erzielen. Wir helfen dir dabei, deinen Hauttyp (trocken, fettig, Mischhaut, empfindlich) sowie mögliche Hautzustände (Akne, Rötungen, Alterungserscheinungen, Pigmentierung) zu erkennen.

Anwendung von Gesichtsöl bei unterschiedlichen Hautbildern

Die richtige Anwendung von Gesichtsöl kann einen positiven Einfluss auf verschiedene Hautzustände haben. Hier erfährst du, wie du das Gesichtsöl entsprechend deinem Hautbild optimal nutzen kannst:

Vorteile von Gesichtsöl bei fettiger Haut

Das Gesichtsöl hilft, die Talgproduktion zu regulieren und das Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen. Es kann überschüssiges Fett reduzieren und Unreinheiten vorbeugen.

Vorteile von Gesichtsöl bei trockener Haut

Das Gesichtsöl spendet intensive Feuchtigkeit und stärkt die Hautbarriere. Es hilft, Trockenheit zu lindern, die Haut geschmeidig zu machen und feine Linien und Fältchen zu reduzieren.

Vorteile von Gesichtsöl bei Mischhaut

Das Gesichtsöl hilft dabei, die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mischhaut auszugleichen. Es spendet Feuchtigkeit in den trockenen Bereichen und gleicht den Fettgehalt in den öligeren Bereichen aus.

Vorteile von Gesichtsöl bei empfindlicher Haut

Das Gesichtsöl beruhigt und schützt empfindliche Haut. Es kann dabei helfen, Rötungen zu reduzieren, die Haut zu beruhigen und die natürliche Schutzbarriere zu stärken.

Vorteile von Gesichtsöl bei Akne und unreiner Haut

Das Gesichtsöl wirkt entzündungshemmend und kann helfen, die Haut zu beruhigen und Unreinheiten zu reduzieren, ohne die Poren zu verstopfen.

Ein Gesichtspflegeöl für alle Hautbilder

Wir bei KOKEBI verzichten ganz bewusst auf vordefinierte Cremes mit einem festgelegten Verhältnis von Feuchtigkeit und Fett. Unser Gesichtsöl Lavish Liquid mit kaltgepressten afrikanischen Ölen aus Moringaöl, Abyssinica Noog Öl und Marulaöl pflegt sämtliche Hautbilder, egal ob trocken, fettig, unrein oder empfindlich. Optimalerweise wendet du es in Kombination mit dem Feuchtigkeitsserum Skin Splasher an. So gehst du je nach Hautzustand und Jahreszeit ganz flexibel und unkompliziert auf die wechselnden Bedürfnisse deiner Haut ein – mit nur zwei Produkten!

Skin Splasher – Feuchtigkeit für deine Haut

✔ Feuchtigkeitsserum

✔ Stärkt und strafft durch botanische Blattsäfte aus Afrika

✔ Beruhigt, glättet und spendet zweifach Feuchtigkeit

✔ Aloe Vera & Bulbine Frutescens

✔ Step 3 des KOKEBI Gesichtspflegerituals

Das botanische Serum ist ein wahrer Schatz der Natur. Es ist komplett wasserfrei und enthält stattdessen reine Blattsäfte aus Aloe Vera und Bulbine Frutescens, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen – Aloe Vera von außen und Bulbine Frutescens von innen.

Sei gespannt auf den doppelten Frische-Kick und ein gesundes, pralles Hautbild!

Lavish Liquid – Kostbares Gesichtsöl

✔ Gesichtsöl inspiriert durch die Schönheit Afrikas

✔ Schützt vor UV-Strahlen und beugt vorzeitiger Hautalterung vor

✔ Moringaöl, Abyssinica Noog Öl, Marulaöl und Astaxanthin

✔ Ideale Make-up Grundlage

✔ Step 4 des KOKEBI Gesichtspflegerituals

Das Lavish Liquid Facial Oil enthält eine Auswahl pflanzlicher Öle wie Moringa-, Marula, Schwarzkümmel und Abyssinica Noog Öl. Diese stammen aus unterschiedlichen Regionen Afrikas, wurden schonend kaltgepresst, um deren Wirksamkeit zu bewahren.

Deine Haut erhält durch das Gesichtsöl wichtige Lipide, Vitamine, Mineralien und wird durch Astaxanthin gleichzeitig vor UV-Strahlen sowie vorzeitiger Hautalterung geschützt. Ganz ohne chemische Zusatzstoffe.

Noch ein Tipp: Achte beim Kauf eines Gesichtspflegeöl nicht nur darauf, dass die Öle biozertifiziert sind, sondern auh dass sie aus einer Kaltpressung stammen. Viele Öle, die in der Naturkosmetik eingesetzt werden sind zwar aus kontrolliert biologischem Anbau, sind aber trotzdem raffiniert.

Anwendungstechniken und Tipps

Damit du das Gesichtsöl optimal nutzen kannst, beachte folgende Anwendungstechniken und Tipps:

  • Bereite deine Haut gründlich vor, indem du sie sanft reinigst, zum Beispiel mit der schonenden Oil & Bar Cleansing Methode.

  • Befeuchte deine Haut unmittelbar vor dem Auftragen des Gesichtsöls entweder mit etwas Wasser oder einem feuchtigkeitsspendenden Serum wie dem KOKEBI Skin Splasher mit Aloe und Bulbine.

  • Verwende eine kleine Menge des Gesichtsöls und wärme es zwischen deinen Fingern auf, bevor du es sanft auf dein noch feuchtes Gesicht aufträgst.

  • Sei geduldig und gib deiner Haut Zeit, sich an das Gesichtsöl zu gewöhnen.

  • Beobachte die Veränderungen und passe gegebenenfalls die Menge oder Häufigkeit der Anwendung an.

Neuste Artikel

Gesichtsöl auf Haut

Gesichtsöl – So wendest du es bei deinem Hautbild richtig an

Die richtige Pflege unserer Haut ist von großer Bedeutung. Eine wertvolle Ergänzung in der Hautpflegeroutine ist das Gesichtsöl. Es wird oft unterschätzt, birgt jedoch zahlreiche Vorteile für unterschiedliche Hautbilder. Wir möchten dir zeigen, wie du ein Gesichtsöl richtig anwenden kannst, um das Beste aus deiner Haut herauszuholen.

Weiterlesen »

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte die erste Lieferung transportkostenfrei.  Profitiere von wertvollen Hautpflegetipps sowie Infos zu Produkten, Partnern und Angeboten von KOKEBI.

Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner